Angebote

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot, um auf dem Arbeitsmarkt (wieder) Fuß zu fassen. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos die Kosten tragen das Jobcenter, die Agentur für Arbeit bzw. externe Kooperationspartner. Bei Weiterbildungen wenden Sie sich auch an Ihren Arbeitgeber.

„Integration (MIT)Sprache“ an allen Standorten

Dieser Kurs richtet sich an alle Geflüchteten, die gleichzeitig die Deutsche Sprache erlernen und sich für den Arbeitsmarkt fit machen wollen. Als Teilnahmevoraussetzung brauchen Interessierte eine Zuweisung vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Das tägliche berufsbezogene Sprachtraining ist kombiniert mit dem Erlernen lebenspraktischer, arbeitsmarktbezogener Fähigkeiten. So gelingt die Integration schnell und zielgerichtet. 
Hier finden Sie den Flyer zum Kurs und die aktuellen Termine.

Wir arbeiten mit Ihnen an Ihrer beruflichen Anschlussperspektive wie z.B. einer dauerhaften Eingliederung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung oder Ausbildung. Dabei steht eine Stärkung Ihrer Persönlichkeit zur Erhöhung der langfristigen Beschäftigungsfähigkeit im Fokus.
 
 

Übergangsbegleitung für Schüler*innen der Abgangsjahrgänge

Die Übergangsbegleitung richtet sich an ausbildungsinteressierte Schülerinnen und Schüler der Abgangsjahrgänge der Haupt-, Real- und Sekundarschulen in der Zeit bis zum 31.12.2022.

Ziel ist eine individuelle gezielte Begleitung, um eine erfolgreiche Berufswegeplanung zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr zur Übergangsbegleitung für Schüler*innen >>